Der CFP® ist die höchste international anerkannte Lizenz für umfassende Finanzplanung in der Schweiz und weltweit. In der Schweiz stehen Ihnen drei Bildungswege zur CFP-Lizenz offen:  

  • MAS Master of Advanced Studies in Financial Consulting
  • Finanzplaner/in mit eidgenössischem Fachausweis, gefolgt vom Upgrade zum CFP
  • Finanzplanungsexperte/in NDS HF

MAS Master of Advanced Studies in Financial Consulting

Der CFP ® ist die höchste international anerkannte Lizenz für umfassende Finanzplanung in der Schweiz. Ihr direkter Weg zur CFP Lizenz:  

Der MAS Master of Advanced Studies in Financial Consulting der ZHAW ist eine reine Fachausbildung in umfassender privater Finanzberatung und modular aufgebaut. Im Rahmen des MAS in Financial Consulting können Sie die Lizenz zum Certified Financial Planner - CFP® erlangen.

Der MAS gliedert sich in vier CAS:

Die Termine für die Informationsveranstaltungen zum MAS of Advanced Studies in Financial Consulting finden Sie hier»

 

 

Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis plus CFP Upgrade

Dieser Weg zur CFP-Lizenz ist dreistufig:

(1) Dipl. Finanzberater/in IAF

Dipl. Finanzberater/innen beraten Privatkund/innen in den zentralen Produkt- und Beratungsthemen Vermögen, Vorsorge, Versicherungen und Immobilienfinanzierung, ergänzt mit Recht und Steuern. Der Studiengang dauert ca. 30 Präsenztage, gefolgt von den schriftlichen und mündlichen Prüfungen. Das Diplom ist von der Finma anerkannt. Der Abschluss ist eine Zulassungsvoraussetzung für den Finanzplaner mit eidg. Fachausweis.

Mehr Info auf www.fb-iffp.ch.

(2) Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis

Finanzplaner/innen mit eidgenössischem Fachausweis beraten und betreuen Privatpersonen in allen finanziellen Belangen über den gesamten Lebenszyklus bis zur Pensionierung im Rahmen einer privaten Finanzplanung. Ein Kernthema ist dabei die Pensionsplanung. Der Studiengang dauert ca. 19 Präsenztage, gefolgt von den schriftlichen und mündlichen Prüfungen. Der Fachausweis ist vom Bund anerkannt.

Mehr Info auf www.fp-iffp.ch

(3) Upgrade-Kurs und -Prüfung zum CFP

Damit werden die Lücken zwischen Fachausweis-Finanzplaner und CFP geschlossen. Es geht um die Themen Volkswirtschaftslehre, Gesellschaftsrecht, Unternehmensbesteuerung, Portfolio Management und Ethik. Der Kurs dauert 7 Tage, gefolgt von der halbtägigen schriftlichen Prüfung.

Mehr Info auf www.cfp-lizenz.ch

Mit dem eidg. Fachausweis und der bestandenen CFP-Upgrade-Prüfung haben Sie das Recht, bei der SFPO die CFP-Lizenz zu beantragen. Anstelle des Finanzplaners mit eidg. Fachausweis können Sie auch den Abschluss Bankfachmann/frau mit eidg. Fachausweis oder den Swiss Associate Wealth Planner geltend machen.

Dipl. Finanzplanungsexperte/in NDS HF

Dieser Studiengang baut auf dem Finanzplaner mit eidg. Fachausweis auf. Der/die Finanzplanungsexperte/in berät Privatkunden in fünf Situationen von erhöhter Komplexität:

  • Selbständigerwerbende und KMU-Inhaber
  • Leitende Angestellte
  • Patchwork-Familien
  • Menschen, die grenzüberschreitend wohnen oder arbeiten
  • Menschen mit Immobilieneigentum über das Eigenheim hinaus 

Er/sie besitzt auch Prozesskompetenzen in Verhandlung und Konfliktlösung sowie Führung und Qualitätssicherung im Vertrieb. Finanzberater mit diesen Kompetenzen bedienen das «High End» der Schweizer Privatkunden und übernehmen Führungsverantwortung für andere Berater und Planer.

Das NDS HF (Nachdiplomstudium Höhere Fachschule) dauert 38 Tage, gefolgt von Diplomarbeit und mündlicher Prüfung. Es führt zum eidgenössisch anerkannten Diplom.

Mehr Info auf www.nds-fp.ch

Upgrade-Kurs 2019

Viele Finanzplaner und -planerinnen haben eine ausgezeichnete Ausbildung genossen und dienen kompetent tagtäglich ihren Kunden. Trotz ihrer Aus- und Weiterbildung war bisher eine Zertifizierung zum CFP® nicht möglich. Mittels der angebotenen Upgrade-Prüfung können sich alle Finanzplaner mit eidg. Fachausweis für die CFP®-Lizenz qualifizieren. Schauen Sie sich das Angebot genauer an – es lohnt sich!  

Hier finden Sie die Unterlagen zum Upgrade-Kurs 2019 zum Certified Financial Planner™

Modulerlasse: Bei Vorbestehen bestimmter Bildungsabschlüsse können einzelne Module erlassen werden. Finanzplanern mit eidg. FA nach alter Ordnung (BVF) wird das Modul 3 VWL erlassen. Aller derzeitigen Erlasse finden Sie hier